Korfu – „die grüne Insel“ Griechenlands

Header-Corfu-1140x483

Korfu ist die zweitgrößte der Ionischen Inseln und gilt als eine der grünsten Inseln Griechenlands. Neben unzähligen Olivenbäumen und Zypressen wachsen auf der Insel auch eine Vielzahl an Espen, die im Frühling in einer lila Blütenpracht erstrahlen. Die Lage und das besondere Mikroklima der Insel bieten ideale Voraussetzungen für Wildblumen. So können Sie in der Umgebung Ihres Ferienhaus auf Korfu bis zu 36 verschiedene Orchideenarten finden. Und auch für Vögel ist die Insel ein wichtiger Lebens- und Rückzugsraum. Darüber hinaus bietet die Insel eine große Auswahl an traumhaften Stränden und interessanten Sehenswürdigkeiten. Erleben Sie mit einem Ferienhaus auf Korfu den ursprünglichen Charme der „grünen Insel“ Griechenlands!

Besuchen Sie Kerykra – die Stadt Korfu

Die Stadt Korfu (griechisch: Kerykra) ist die Hauptstadt er gleichnamigen Insel und ein reizvolles Ausflugsziel mit vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Dazu gehört unter anderem die Überreste des antiken Artemis-Tempel, der um das Jahr 590 vor Christus errichtet wurde. Deutlich besser erhalten sind die alte und die neue Festung. Diese Befestigungsanlagen wurden im 16. Jahrhundert von den hier herrschenden Venezianern erbaut. Von den Mauern können Sie einen herrlichen Ausblick über die Altstadt genießen. Die Altstadt von Korfu wurde 2007 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und wird von engen Gassen und historischen, meist venezianischen Gebäuden mit hölzernen Fensterläden geprägt.

Bestaunen Sie das imposante Achilleion

In der Nähe von Gastouri, nur wenige Kilometer von der Inselhauptstadt entfernt, steht das Achilleion. Dieser eindrucksvolle Palast wurde am Ende des 19. Jahrhunderts auf Befehl der österreichischen Kaiserin „Sisi“ erbaut. Im Garten des riesigen Anwesens finden sich zahlreiche Statuen und Skulpturen, die unterschiedliche Aspekte der griechischen Mythologie behandeln. Der Palast wurde 2003 umfangreich restauriert und gilt als eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Korfu. Wer hätte gedacht, dass Sie mit einem Ferienhaus auf Korfu auf den Spuren einer österreichischen Kaiserin wandeln können?

Entdecken Sie malerische Buchten

Der Ferienort Paleokastritsa liegt an der Westküste von Korfu und bietet eine tolle Auswahl an Sand- und Kiesstränden. Versteckt zwischen Olivenbäumen und Zypressen befinden sich kleine, wunderschöne Buchten, die nur darauf warten von Ihnen entdeckt zu werden.

Erklimmen Sie den Pantokrator

Mit einer Höhe von 917 Metern ist der Pantokrator der höchste Berg von Korfu. Bei guten Wetterbedingungen können Sie von seinem Gipfel bis nach Albanien und zum griechischen Festland blicken. Vom Dorf Spartilas aus können Sie eine landschaftlich sehr reizvolle Wandertour zum Gipfel des Berges nehmen, die mit einer Länge von ca. 6 Kilometern allerdings auch ein bisschen Kondition erfordert. Die Spitze lässt sich glücklicherweise aber auch über eine asphaltierte Straße erreichen, so dass niemandem der atemberaubende Panorama-Ausblick verwehrt bleibt.

Durchschwimmen Sie den Kanal der Liebe

Im Nordwesten der Insel befindet sich der lebhafte Ferienort Sidari. Am Fuße der zerklüfteten Felsformationen erstrecken sich wunderschöne, goldene Sandstrände und hier befindet sich auch der sogenannte „Canal d’Amour“, ein natürlicher Felstunnel von etwa 15 Metern Länge. Dieser verbindet nicht nur zwei aneinanderliegende Buchten miteinander, sondern einer Legende nach auch Pärchen, die gemeinsam hindurch schwimmen, in ewiger Liebe.

Veröffentlicht in Allgemein, Griechenland, Inselurlaub Getagged mit:

Sechs romantische Orte in Europa

Gibt es etwas schöneres als (frisch) verliebt zu sein und die Schmetterlinge im Bauch zu spüren? Aber natürlich, und zwar ein romantischer (Kurz-)Urlaub im Ferienhaus! Europa bietet eine Vielzahl an großartigen Rückzugsorten für verliebte Paare, von denen wir einige für Sie zusammengetragen haben.

1. Paris

Paris gilt als die Stadt der Liebe und jedes Jahr zieht es unzählige Paare in die französische Hauptstadt. Früher hingen viele von Ihnen ein sogenanntes „Liebesschloss“ an die Pont des Arts, einer Brücke im 1. Arrondissement. 2014 brach allerdings ein Teil der Brücke unter dem enormen Gewicht der Liebesschlösser zusammen. Aufgrund der folgenden Umgestaltung können heutzutage leider keine Schlösser mehr angebracht werden. Aber es gibt in Paris noch weitere romantische Orte, wie zum Beispiel die Mur des je t’aime („Mauer der Liebe“), auf welcher der schönste Satz der Welt in über 300 verschiedenen Sprachen angebracht wurde. Das bekannteste Wahrzeichen der Stadt ist zugleich auch das romantischste: der Eiffelturm. Am Abend bieten die zehntausenden Lampen eine beeindruckende Lichtshow und ein Dinner im Restaurant 58 Tour Eiffel bildet den perfekten Schlusspunkt für eine romantische Städtereise. Mit einer Ferienwohnung in Paris kann dieser Traum bald Wahrheit werden!

2. Maastricht

Auch eine Ferienwohnung in Maastricht eignet sich hervorragend für einen romantischen Wochenendtrip. In einer der ältesten Städte der Niederlande können Sie Arm in Arm mit Ihrem Partner an der Maas entlang spazieren, oder Sie bummeln durch die kleinen Seitenstraßen des Stadtzentrums. Rund um den Vrijthof finden Sie eine große Auswahl an Restaurants für ein schönes Abendessen zu Zweit. Der Vrijthof ist ein mittelalterlicher Platz im Herzen der Altstadt, der aufgrund der historischen Umgebung als eines der Wahrzeichen von Maastricht gilt. Wir wünschen Ihnen eine schöne und liebevolle Zeit in der Hauptstadt der Provinz Limburg!

3. Rovinj

Dieses beschauliche Fischerdorf in Kroatien sollten Sie unbedingt besuchen, wenn Sie mit Ihrem Partner in Istrien weilen. Die verwinkelten Gassen und unterschiedlichen architektonischen Einflüsse der Altstadt verleihen Rovinj eine ganz besondere Atmosphäre. Vom höchsten Punkt der Stadt bietet sich Ihnen ein hervorragender Ausblick auf das Meer und den Sonnenuntergang. In den verschiedenen Restaurant wird vor allem Fisch serviert – fangfrisch und lecker!

4. Brügge

In unserem Nachbarland Belgien befindet sich mit Brügge ebenfalls eine sehr schöne und romantische Stadt. Die historische Altstadt bietet verschlungene Gassen, beschauliche Grachten und eine eine große Auswahl an Museen. Nicht ohne Grund gehört die Altstadt von Brügge seit dem Jahr 2000 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Da Liebe auch durch den Magen geht, sollten Sie die Chance nutzen und mit Ihrem Partner eine große Portion belgische Schokolade genießen.

5. Die „Romantische Straße“ in Deutschland

Ein romantischer Ort reicht Ihnen nicht und Sie möchten ungern weit reisen? Dann empfehlen wir Ihnen die „Romantische Straße“. Die Straße ist die älteste Ferienstraße in Deutschland und gleichzeitig eine der beliebtesten. Sie reicht von Mainz bis in die Alpen und führt dabei vorbei an mittelalterlichen Städten, eindrucksvollen Schlössern und wunderschönen Naturlandschaften. Auf einer Länge von 385 Kilometern finden Sie hier verschiedene sehenswerte Zwischenstationen, wie zum Beispiel Würzburg oder Rothenburg ob der Tauber.

6. Venedig

Mit dem oder der Liebsten im Arm in einer Gondel durch die Kanäle von Venedig schippern – Romantik pur! In der Hauptstadt von Venetien wartet eine beeindruckende Altstadt, die sich auf insgesamt 118 kleine Inseln verteilt, mit historischen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten auf Sie und Ihren Partner. Wandeln Sie über die fast 400 Brücken und genießen Sie mit einer Ferienwohnung in Venedig die besondere Atmosphäre dieser einzigartigen Stadt.

Veröffentlicht in Allgemein, Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Städtereisen Getagged mit: , , , , ,

Fünf der schönsten Strände in Portugal

Portugal gilt nicht nur als Land der Seefahrer und Entdecker, sondern ist auch bekannt für gute Küche, tollen Wein und traditionelle Musik (Fardo). Es gibt in diesem abwechslungsreichen Land allerdings auch noch viel mehr zu entdecken. Allein das türkisblaue Wasser des Atlantiks ist mehr als nur eine Reise wert und von Ihrem Ferienhaus in Portugal erreichen Sie den nächsten Sandstrand ohne große Verzögerungen. Völlige Entspannung, ein toller Badeurlaub und sehr viel Sonne warten dort auf Sie.

In Portugal gibt es über 250 mit blauer Flagge (einer Auszeichnung für Nachhaltigkeit, Sicherheit und Wasserqualität) ausgezeichnete Küstenabschnitte, bei denen die Auswahl von reizenden kleinen Buchten, über belebte Strände in Tourismuszentren bis hin zu den beliebtesten Surf-Spots in Europa reicht. Bei der Suche nach einem schönen Badeort stehen Sie also tatsächlich vor der Qual der Wahl! Wir wollen Ihnen bei dieser Entscheidung eine kleine Hilfestellung geben und stellen Ihnen fünf der schönsten Strände vor, die Sie von Ihrem Ferienhaus in Portugal aus besuchen können.

1. Praia de Salema (Salema, Algarve)

Wenn Sie vor allem nach Ruhe und Erholung suchen, sind Sie am Praia de Salema genau richtig. Die idyllische Bucht liegt versteckt zwischen mehreren Felsformationen der Algarve, weshalb sich der Besucherandrang in Grenzen hält. Bunte Fischerboote sind typisch für die Region und bilden einen schönen Kontrast zum goldenen Sandstrand.

2. Praia do Guincho (Costa de Lisboa)

In der Nähe von Lissabon, mitten im Naturschutzgebiet Sintra-Cascais, versteckt sich dieses Paradies für Surfer. Am Praia do Guincho wurden schon mehrere internationale Surf-Wettbewerbe ausgetragen, denn aufgrund der konstanten Winde herrschen hier optimale Bedingungen zum Wellenreiten. Leider lassen die starken Strömungen keinen ausgedehnten Badebetrieb zu, sodass dieser wunderschöne und sehr breite Sandstrand hauptsächlich Surfern und Spaziergängern vorbehalten bleibt.

3. Praia da Falesia (Abulfeira, Algarve)

Dieser Strand liegt in der Nähe der Stadt Albufeira, welche vor allem für ein brodelndes Nachtleben bekannt ist. In der Umgebung gibt es aber auch einige beeindruckende Strände zu entdecken, wie zum Beispiel den Praia da Felsia, an dem Sie ein wunderschönes Farbenspiel aus blauem Meer, weißen Sandstrand und roten Klippen bestaunen können. Mit einem Ferienhaus in Portugal kommen Sie ganz leicht in den Genuss solcher Sehenswürdigkeiten.

4. Zambujeira do Mar (Zambujeira, Alentejo)

In der Nähe des Fischerdorf Zambujeira in der Region Alentejo finden Sie diesen besonderen Strand. Nach einer ausgiebigen Wanderung an dem verlassenen Strand können Sie in aller Ruhe die beeindruckende Küstenlinie betrachten. Beim Baden sollten Sie hier unbedingt auf die scharfen Felskanten achten, die sich unter den Wellen verbergen.

5. Praia da Amoreira (Aljezur, Algarve)

Beim Praia da Amoreira handelt es sich um einen echten Geheimtipp an der Algarve. Der Strand ist nicht nur bei Fischern und Surfern beliebt, sondern auch bei Touristen, die der Hektik der Stadt entfliehen möchten. Sollte Ihnen das Meerwasser zu kalt sein, finden Sie zwischen den Felsen auch wunderbare Minipools zur Entspannung.

Veröffentlicht in Allgemein, Portugal Getagged mit: , ,

Was Sie bei einem Irland-Urlaub nicht verpassen sollten

Irland ist das Land des Guinness, die grüne Insel mit mysteriösen Seen und Heimat des St. Patricks Day – um nur einige Assoziationen zu nennen, die untrennbar mit diesem Namen verknüpft sind. Darüber hinaus wurde die Insel in den letzten Jahren zu einem immer beliebteren Urlaubsziel. Deshalb haben wir erst kürzlich unser Angebot auf dieser tollen Insel ausgebaut!

Vor allem in Südirland finden Sie eine große Auswahl an Ferienhäusern in den Grafschaften Cork und Kerry. In der gleichnamigen Hauptstadt von Cork erwartet Sie moderne Architektur neben historischen Gebäuden, welche die kosmopolitische Ausstrahlung der Stadt unterstreichen. Die Grafschaft Kerry hingegen ist aufgrund der großen und gepflegten Plätze vor allem beliebt bei Golfern. Darüber hinaus gibt es aber noch sehr viel mehr in Irland zu entdecken! Deshalb haben wir einige Tipps für Ihren Aufenthalt in einem Ferienhaus in Irland zusammengestellt.

1. Beara Way

Auf dieser 121 Kilometer langen Wanderstrecke finden Sie eine ganze Reihe von historischen und archäologischen Stätten, die Sie in die Geschichte von Irland eintauchen lassen. Darüber hinaus gilt die Region als Wanderparadies, in welchem Sie die ursprüngliche Natur Irlands erfahren könne

2. Wild Atlantic Way

Mit einem Ferienhaus in der kleinen Stadt Shannon haben Sie direkten Zugang zum „Wild Atlantic Way“, einer der längsten Küstenstraßen der Welt. Auf über 2500 km können Sie hier die ungezähmte Küste von Westirland erleben. Malerische Dörfer, tolle Wandermöglichkeiten und ein atemberaubender Panoramablick auf den Atlantik erwarten Sie!

3. Pubs und Guinness

Eine Sache, für die Irland in der ganzen Welt bekannt ist, sind die traditionellen Pubs. Hier erleben Sie die wahre irische Atmosphäre aus Gastfreundschaft und Gemütlichkeit. Während Sie ein leckeres Guinness trinken, können Sie hier den Klängen von althergebrachter Musik lauschen. Und seien Sie sich sicher, in der Nähe Ihres Ferienhauses in Irland steht ganz bestimmt ein uriger Pub mit Guinness im Angebot. Dieses pechschwarze Bier wurde übrigens zum ersten Mal in Dublin gebraut, wo Arthur Guinness im Jahre 1759 die zugehörige Brauerei gründete. Durch die Räumlichkeiten der ehemaligen Brauerei werden heutzutage Führungen angeboten, bei denen Sie alles Wissenswerte über das irische Nationalgetränk erfahren.

4. Brú na Bóinne

Als „Palast der weißen Kuh“ werden eine große Ansammlung an prähistorischen Kultstätten bezeichnet, welche im dritten und vierten Jahrtausend vor Christus entstanden sind und in der irischen Mythologie als Feenhügel gelten. Die Grabhügel und Denkmäler in Dowth, Knowth und Newgrange gehören seit Anfang der Neunziger zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die eindrucksvollen Großstein-Anlagen sind allerdings nur vom zugehörigen Besucherzentrum und im Rahmen einer Führung für die Öffentlichkeit zugänglich.

5. Kylemore Abbey

In der Nähe des Dorfes Letterfrack findet sich das ehemalige Kloster Kylemore Abbey, welches auch der Öffentlichkeit zugänglich ist. Spazieren Sie in aller Ruhe durch den viktorianischen Garten des Klosters, welcher erst um das Jahr 2000 wiederhergestellt wurde und nicht nur repräsentativen Zwecken dient, sondern von den Nonnen auch als Kräuter- und Gemüsegarten genutzt wird. Eine weitere Sehenswürdigkeit und definitiv eine Reise wert ist der zur Abtei gehörende Nachbau der Kathedrale von Norwich.

6. Glendalough

Das „Tal der zwei Seen“ liegt ca. 40 km südlich von Dublin und ist hauptsächlich für seine Klostersiedlung bekannt, die im 6. Jahrhundert vom heiligen Kevin gegründet wurde. Alljährlich am 3. Juni wird hier zu seinen Ehren der „St. Kevins Day“ gefeiert, zu dem Pilger aus ganz Irland in das Tal kommen. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Tals gehören die Kathedrale und der über 30 Meter hohe Rundturm, der um 1066 als Reaktion auf die Invasion der Normannen errichtet wurde.

7. Bucht von Kenmare

Die Gegend um Kenmare ist stark touristisch geprägt und auch ein Großteil der von uns angebotenen Ferienhäuser befinden sich in dieser Region. Vor allem Wassersportler schätzen die Bucht von Kenmare, die mit ihrer günstigen Lage hauptsächlich Surfer und Angler anzieht. Der Ort bietet einen hervorragenden Ausgangspunkt für Ausflüge auf die umliegenden Halbinseln und hat auch selber einige kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Wussten Sie schon?

  • Dass Teile der Fernsehserie „Game of Thrones“ in Irland gedreht werden?
  • Dass der „Wild Atlantic Way“, der an der Westküste von Irland verläuft, mit über 2500 km eine der längsten Küstenstraßen der Welt ist?
  • Dass in einigen Orten noch die ursprüngliche irische Sprache („Gaeilge“) gesprochen wird?
  • Dass 11% der irischen Bevölkerung rotes Haar hat?

 

 

Veröffentlicht in Allgemein, Inselurlaub, Irland, Neu bei Belvilla Getagged mit: ,

Vier Geheimtipps für Städtereisende

Header-top-4-onontdekte-steden-1140x483

Bei Städtereisen gibt es ganz unterschiedliche Geschmäcker. Die einen erkunden gerne historische Altstädte voller kulturellen Sehenswürdigkeiten, während andere lieber die Vorzüge von modernen Citys genießen – manche bevorzugen ein Hotel, andere eine passende Ferienwohnung.

In Europa gibt es eine große Auswahl an tollen Städten, die jederzeit eine Reise wert sind. Zu den bekanntesten Zielen zählen sicherlich Amsterdam, Rom und Paris. Darüber hinaus gibt es aber noch viele andere Städte in Europa, die Sie mit einem Ferienhaus in der Umgebung entdecken können. Wir haben eine kleine Auswahl an weniger bekannten Städten zusammengestellt und wünschen viel Spaß bei der nächsten Städtetour!

1. Krakau (Polen)

Krakau ist die zweitgrößte Stadt in Polen und verfügt über eine reiche Geschichte, welche sich in den kulturelle Sehenswürdigkeiten widerspiegelt. Tauchen Sie mit einem Ferienhaus ein in die Historie der Stadt an der Weichsel. Der Legende nach wurde die Stadt vom Stammesfürsten Krak gegründet, nachdem dieser die im Wawelhügel hausenden Drachen getötet hatte. Auf diesem Hügel gibt es gleich zwei großartige Gebäude zu besichtigen. Zum einen die um das Jahr 1000 entstandene Erzkathedrale, zum anderen das Schloss, welches vom 12. bis zum 16. Jahrhundert die Residenz der polnischen Könige war. Das Zentrum der Altstadt bildet der sogenannte Hauptmarkt, der zu den größten mittelalterlichen Plätzen in Europa gehört und von repräsentativen Bauten und Kirchen umrahmt ist. Vor dem beeindruckenden Panorama der Altstadt, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist, können Sie in aller Ruhe über den mehr als 40.000m² großen Platz schlendern, oder Sie gönnen sich eine Pause in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants.

2. Palermo (Italien)

Im Süden von Italien liegt Palermo, die Hauptstadt von Sizilien. Wer gerne shoppen geht und hochwertige Kleidung sucht, ist hier genau richtig. Denn in den Läden der Stadt finden Sie stets die neueste italienische Mode. Ihren Einkaufsbummel können Sie bei Kaffee oder Eis in einem der kleinen Cafés der Innenstadt unterbrechen. Auch Kulturliebhaber werden in Palermo fündig und können mit einer Ferienwohnung der reichhaltigen Geschichte der Stadt nachspüren. Besonders an der Kathedrale und dem Normannenpalast zeigt sich der arabische Einfluss, der den beiden Gebäuden ein außergewöhnliches Aussehen verleihen. Für Naturfreunde bietet Palermo den 400 Hektar großen „Parco della Favorita“ und den Botanischen Garten der Universität.

3. Málaga (Spanien)

Málaga liegt an der Südküste von Spanien und ist eine der ältesten Städte in Europa. Sowohl Römer, als auch Araber und Christen haben ihre Spuren in der reichen Geschichte dieser spanischen Stadt hinterlassen. Der maurische Einfluss zeigt sich in der Festung Alcazaba und der zugehörigen Burg Castillo de Gibralfaro. In der Anlage findet sich eine große Ausstellung an historischen Rüstungen und Waffen, außerdem werden Führungen durch die noch vorhandenen Räume angeboten. Von der Spitze der Burg genießen Sie außerdem einen einmaligen Blick über die Stadt. In der Nähe des Hafens von Málaga liegt die Kathedrale der Stadt, welche aufgrund des fehlenden zweiten Turms im Volksmund auch „kleine einarmige Dame“ genannt wird. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Museen, darunter das „Museo Picasso“ mit über 200 Werken des berühmten Malers, dessen Geburtshaus sich ebenfalls in der Stadt befindet.

4. Lyon (Frankreich)

Leben wie Gott in Frankreich – mit einem Ferienhaus in Lyon. Wenn Sie durch diese Stadt spazieren, ergreift Sie sofort das französische Lebensgefühl. In den engen Gassen befinden sich unzählige Cafés und Restaurants, in denen Sie die kulinarischen Spezialitäten der Stadt probieren können. Aufgrund der geographischen Lage vereint die Lyoner Küche das beste aus verschiedenen Regionen: Käse aus der Alpenregion, Fische aus den klaren Flüssen und Gemüse aus dem Flachland. Traditionelle Gerichte wie Coq au vin, Quiche oder gebratene Froschschenkel bekommen Sie in kleinen Restaurants mit traditioneller Küche, den Bouchons. Als architektonische Wahrzeichen der gelten die Kathedrale, die viertürmige Basilika „Notre-Dame de Fourvière“ und das Opernhaus der Stadt.

Veröffentlicht in Allgemein, Frankreich, Italien, Polen, Spanien, Städtereisen Getagged mit:

Außergewöhnlicher Urlaub in ganz besonderen Ferienhäusern

Sind Sie auf der Suche nach einzigartigen Urlaubserlebnissen, um dem Trott des Alltags zu entfliehen? Sie haben keine Lust mehr auf austauschbare Erfahrungen in standardisierten Hotels und selbst eine schöne und komfortabel eingerichtetes Ferienwohnung kann Sie nicht locken?

Dann sind Sie bei Belvilla genau richtig, denn wir bieten eine große Auswahl an außergewöhnlichen Ferienhäusern, unter denen sich ganz bestimmt auch Ihre persönliche Traumunterkunft befindet. Lassen Sie sich von unser Auswahl inspirieren und verbringen Sie den nächsten Urlaub in einem ganz speziellen Ferienhaus.

1. Eine mittelalterliche Kapelle in Frankreich

Für ein wirklich einzigartiges Erlebnis sollten Sie für eine Weile diese mittelalterliche Kapelle in der Dordogne beziehen. Das kürzlich restaurierte Gebäude stammt aus dem 9. Jahrhundert und wurde in ein herrliches Ferienhaus mit allen Annehmlichkeiten verwandelt. Aufgrund der passenden Inneneinrichtung und den gewölbten Gängen fühlen Sie sich umgehend in mittelalterliche Zeiten zurückversetzt. Hinzu kommt die hervorragende Lage in der Dordogne, welche bekannt für die wunderschöne Landschaft und historische Schlösser ist.

2. Wohnen Sie in einem echten italienischen Trullo

Wenn Sie es lieber etwas romantischer hätten, empfehlen wir Ihnen in ein echtes italienisches Trullo zu ziehen. Diese Häuser mit ihren charakteristischen Dächern stehen hauptsächlich in Apulien und sind typisch für diese Region. Aufgrund der Bauweise aus massivem Kalkstein und sehr kleinen Fenstern bleiben die Trullis auch in den heißen Sommermonaten angenehm kühl.

3. Urlaub in einer ehemaligen Getreidemühle

Diese ganz besondere Ferienwohnung war ursprünglich eine Getreidemühle und steht im belgischen Teil der Ardennen. Vom zugehörigen Wintergarten haben Sie einen tollen Ausblick auf die umliegende Natur und in der Region gibt es eine Reihe an lohnenswerten Ausflugszielen. So gibt es in der näheren Umgebung das Römer-Museum in Velzeke und die alte Klosterruine von Ename. Aber auch die Städte Gent, Brügge und Brüssel sind schnell zu erreichen und definitiv eine Reise wert.

4. Ferienwohnung in einem Schloss oder einer Burg

Wollten Sie sich schon immer mal wie ein Adliger fühlen, auch wenn es nur für einige Tage wäre? Mit Belvilla geht dieser Wunsch zumindest teilweise in Erfüllung, denn bei uns finden Sie eine große Auswahl an Schloss-Ferienwohnungen in ganz Europa. Die auf dem Bild befindliche Burg von Falconara steht auf Sizilien und hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich. Heute bietet Sie Platz für insgesamt 10 Personen und verfügt über einen eigenen, naturbelassenen Badesee.

5. Gönnen Sie sich eine Auszeit auf dem Wasser

Falls Ihnen unsere bisherigen Vorschläge noch nicht originell genug waren, haben wir noch eine außergewöhnliche Art an Ferienhäusern für Sie im Angebot: Hausboote. Dort können Sie gemütlich über das Wasser schippern, abends auf dem Deck unter dem freien Sternenhimmel sitzen und die Hektik des Alltags voll und ganz vergessen. Das abgebildete Hausboot ist ein alter (nicht mehr fahrbarer) Handelslastkahn und liegt in Südfrankreich. Eine große Auswahl an weiteren Hausbooten finden Sie vor allem an der niederländischen Küste.

Veröffentlicht in Allgemein, Besonders wohnen Getagged mit: ,

Welche Vorteile Ihnen ein Ferienhaus-Urlaub bringt…

Belvilla Logo

 

F = Flexibilität

Verbringen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus anstatt in einem Hotel, so haben Sie mit Sicherheit einen großen Vorteil: Flexibilität. Denn wo sonst ist Ihnen mehr Flexibilität gegeben, als in einem Ferienhaus, in dem Sie Ihren Alltag selbst nach Lust und Laune gestalten können? Sie haben alle Zeit der Welt und gerade der Urlaub sollte doch für Entspannung und Erholung da sein – warum sich also an vorgeschriebene Essenszeiten halten und schon morgens in aller Früh aufstehen, um sich eine Liege an den sonst belegten Pools zu sichern?

E = Erholung

Eine Ferienwohnung bietet Erholung pur! Denn hier sind Sie ganz unter sich und Sie können in Ihren „eigenen“ vier Wänden entspannen und zur Ruhe kommen. Ob am warmen Kaminfeuer, im gemütlich eingerichteten Wohnzimmer oder bei einem guten Buch am eigenen Pool. Ein großes Plus bei einem Ferienhaus-Urlaub: Hier müssen Sie nicht auf Familie und Freunde verzichten. In unseren Ferienhäusern für Gruppen ist für jeden Platz. Je nach Art des Hauses können hier über 16 Personen übernachten. Alle seine Lieben unter einem Dach haben und gemeinsam die schönste Zeit des Jahres genießen – ein Ferienhaus von Belvilla macht´s möglich!

R = Ruhe

Endlich Urlaub und mal wieder genug Zeit um ein gutes Buch zu lesen und die Seele so richtig baumeln zu lassen. Oft ist es schwer in den großen Hotelanlagen ein ruhiges Plätzchen zu finden, um einmal ganz für sich alleine zu sein und seine Gedanken schweifen zu lassen. Ob es die tägliche Animation ist, der Geräuschpegel durch die anderen Hotelgäste oder die vielen Diskotheken, in denen gegen Abend die Musik erst so richtig aufgedreht wird – Ruhe und Idylle sieht zumindest anders aus. Aber genau diese Ruhe finden Sie in einem Ferienhaus. Und vergessen Sie den privaten Pool nicht, den Sie mit einem Ferienhaus ganz für sich alleine haben und in dem Sie in aller Ruhe Ihre täglichen Runden drehen können. Was für ein Luxus!

I = Individualität

So individuell wie die Menschen selbst, so individuell auch ihre Kultur und ihr eigenes Land. Oft sind Hotels jedoch sehr ähnlich eingerichtet – keine Frage, hier finden Sie so manche luxuriöse Inneneinrichtungen, aber meist hat diese mit der Kultur und dem Land selbst nicht mehr viel gemeinsam. Mit einer Ferienwohnung ist Ihnen diese Individualität gegeben – und auch auf den Luxus müssen Sie deshalb nicht verzichten. Die Belvilla Ferienhäuser sind mit viel Liebe landestypisch oder in einem für die Region charakteristischen Ambiente eingerichtet. Kommen Sie in Kontakt mit Einheimischen und lernen Sie bei einem netten Gespräch Ihre Nachbarn und die Kultur der Landsleute kennen.

E = Einzigartigkeit

Sie langweilt ein normaler Hotelurlaub? Und auch ein liebevoll und komplett ausgestattetes Ferienhaus kann Sie nicht richtig überzeugen? Dann haben wir hier das passende für Sie und garantiert ein einzigartiges Urlaubserlebnis. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Urlaub im Leuchtturm oder in einer Mühle? Oder gar in einem Flugzeug? Eine solche Unterkunft ist wirklich etwas ganz Besonders und wird Ihren Urlaub sicherlich zu einem unvergesslichen Erlebnis machen!

Aber auch für einzigartige Ereignisse und Feierlichkeiten eignet sich ein Ferienhaus perfekt – was halten Sie von einer Hochzeit und anschließender Unterkunft in einem romantischen Schloss?

N = Natur

Unsere Ferienwohnungen liegen oft in wunderschönen Gegenden – seien es blühende Wiesen, welche die Landschaft in ihrer Farbenpracht erstrahlen lassen, atemberaubende Küstenlandschaften oder Wälder und Berge, die im Herbst zu ausgiebigen Spaziergängen Wandertouren einladen und sich im Winter in eine bezaubernde Schneelandschaft verwandeln. Mit einem Ferienhaus können Sie diese einzigartige Natur in vollen Zügen genießen. Ob beim Frühstück auf der Veranda, einem Glas Wein auf der Terrasse bei Sonnenuntergang oder einer schönen Radtour. Die Natur beginnt direkt vor der eigenen Haustür.


H
= Haustiere

Sie würden so gerne mal wieder ein paar Tage dem stressigen Alltag entkommen und sich eine Auszeit gönnen? Ohne Ihren Hund wollen und können Sie jedoch nicht in den Urlaub? Viele unserer Ferienwohnungen machen möglich, was in Hotels kaum vorstellbar ist. Nehmen Sie Ihre Haustiere einfach mit! In vielen unserer Ferienhäuser sind Haustiere erlaubt und in den oft großen Gärten und den umliegenden Gebieten können sich die Vierbeiner so richtig austoben.


A
= Aktivitäten

Zwei Wochen am Pool liegen und als einzige Abwechslung die verschiedenen Mahlzeiten – so ein Urlaub wäre nichts für Sie? Sie möchten lieber Ihrer Leidenschaft nachgehen und sich so richtig körperlich austoben? Dann mieten Sie sich ein Ferienhaus! Ob für Wassersportler eine Ferienwohnung direkt an der Küste, ein luxuriöses Appartement neben gefragten Golfplätzen oder ein Wanderurlaub in den Bergen. Eine Ferienwohnung bietet beste Voraussetzungen für einen Aktivurlaub jeder Art! Und für den Wintersport empfehlen wir eine Luxusvilla mit Sauna und Whirlpool in unmittelbarer Nähe zum Skigebiet.

U = Unkompliziert

Sie haben Flugangst, Unmengen an Gepäck oder einfach keine Lust auf die Wartezeit am Flughafen? Dann fahren Sie doch mit dem Auto zu Ihrer Ferienwohnung. Ihre Vorteile bei einer Anreise mit dem Auto: Sie müssen sich an keine strikten Gewichtsbegrenzungen halten und auch die Freizeitausstattung für den Aktivurlaub kann meist problemlos transportiert werden – und sollten Sie dann mit einem voll gepackten Auto anreisen, brauchen Sie sich keine Sorgen über den nötigen Stauraum machen. Denn in einem Ferienhaus haben Sie genügend Platz für das gesamte Gepäck.

S = Sicherheit

 

Gerade für einen Familienurlaub mit Kleinkindern bietet sich ein Ferienhaus bestens an. Hier haben Sie die Möglichkeit, die Mahlzeiten individuell zuzubereiten und Ihren Tagesablauf auf die Bedürfnisse der Kinder abzustimmen. Während die Kinder ihren Mittagsschlaf halten, können Sie in Ruhe auf der Terrasse oder im Wohnzimmer entspannen und sind trotzdem in unmittelbarer Nähe des Kindes und sofort erreichbar. Dies gibt Ihnen eine gewisse Sicherheit, die Sie durch die Wahl eines umzäunten Grundstücks noch erhöhen können.

Haben auch Sie einen guten Grund, warum Sie Hotels eher meiden und einen Urlaub im Ferienhaus bevorzugen? Dann schreiben Sie uns gerne in den Kommentaren. Und wenn Sie bereits überzeugt sind, Ihren nächsten Urlaub in einem Ferienhaus- oder einer Ferienwohnung zu verbringen, dann schauen Sie gerne in unser Angebot auf www.belvilla.de rein.

 

Veröffentlicht in Allgemein, Über Belvilla

Eine echte mongolische Jurte im Friesland

Auf die Einladung von Belvilla hin, verbrachte die belgische Journalistin Ann-Sofie Dekeyser mit einer Freundin ein paar Tage in einem ganz speziellen Ferienhaus. Untergebracht waren sie in einer traditionellen Jurte in Molkwerum, direkt am Deich des Ijsselmeeres. Diese Rundzelte stammen ursprünglich von Nomaden aus Zentralasien und wurden zur Errichtung zeitweiliger Heerlager genutzt.

Bei der in Friesland stehenden mongolischen Jurte handelt es sich um ein originales Nomadenzelt, das auch mit den passenden Möbeln eingerichtet ist. Die Jurte besitzt einen Holzfußboden und ist gut mit Filzbahnen isoliert. Der Holzofen bietet eine angenehme Wärme und verleiht dem Zelt eine behagliche und romantische Atmosphäre. Lesen Sie hier, wie Ann-Sofie diesen Urlaub in einem besonderen Ferienhaus erlebt hat.

Wie im Märchen

Der erste Eindruck, den die zwei Freundinnen von der mongolischen Jurte hatten, war wie im Märchen. „… Eine Mischung aus beidem: Goldlöckchen auf der einen und drei kleine Schweinchen auf der anderen Seite. Waren es die bunten Farben, die uns in eine Märchenwelt versetzten, oder doch die kleinen Möbel? Ein Tisch und vier Stühle, die auf den ersten Blick für Erwachsene ungeeignet schienen und eher für den Kleinsten der Bären vorgesehen waren.“

Alles andere als ein Standardzelt

Typisch für eine Jurte ist die kreisförmige Bauweise. Ein Skelett aus Lamellen bildet die Basis mit einer großen, runden Öffnung im Dach, durch das Rauch nach außen dringen und Licht und frische Luft nach innen gelangen können. Die Jurte mit seiner ausgeklügelten Struktur unterscheidet sich (in mancherlei Hinsicht) von einem normalen Zelt, wie es in Ann-Sofies Bericht zu lesen ist.

„Ob es in der Jurte kühl wird? In diesem Zelt ist es, dank der aus mehreren Schichten bestehenden Abdeckung, wunderbar warm! Sogar wenn es draußen Frost hat. Ideal, um im Sommer die Hitze draußen zu halten und es im Winter schön warm zu haben.“

Besondere Erlebnisse zum kleinen Preis

Ann-Sofie fährt fort: „In der Jurte wird man für wenig Geld mit einer exotischen Lebensweise konfrontiert, und dies nur etwa 300 Kilometer von unserem Haus entfernt. Draußen haben wir die Schönheit der Natur und auch die restliche Ausstattung lässt keine Wünsche übrig. Bequeme Liegestühle, Sauna und ein Whirlpool bieten ausreichend Möglichkeiten zur Erholung. In der großen Scheune gibt es luxuriöse Duschen und eine sehr gut ausgestattete Küche mit Geschirrspülmaschine. So müssen die Gäste nicht einmal selbst den Abwasch machen, während ihre Kinder auf dem Riesentrampolin herum toben oder damit drohen, die Tischtennisplatte in Stücke zu schlagen. Da wir keine Kinder haben, hatten wir leider keine triftige Ausrede, uns einmal selbst auf dem Trampolin auszutoben.“

Wann verbringen Sie Ihren Urlaub in einem außergewöhnlichen Ferienhaus?

Aber eine solche Jurte ist nicht die einzige Möglichkeit, wenn Sie auf der Suche nach einem ganz besonderen Urlaubserlebnis sind. Belvilla bietet Ihnen nämlich eine große Auswahl an außergewöhnlichen Ferienhäusern in ganz Europa. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Höhlenwohnung in Andalusien, einem Schloss oder vielleicht doch ein Hausboot auf dem Wasser? Egal wofür Sie sich entscheiden, wir wünschen viel Spaß und einen wunderschönen Urlaub, der Ihnen lange im Gedächtnis bleibt.

Veröffentlicht in Besonders wohnen, Niederlande Getagged mit:

Gute Gründe für eine Anreise mit dem Auto

Zug, Bus oder doch mit dem Flugzeug? Für die Anreise zu Ihrem Ferienhaus gibt es eine Vielzahl an Optionen. Alle diese Möglichkeiten haben unterschiedliche Pros und Kontras und Ihre schlussendliche Entscheidung hängt sicherlich von ganz persönlichen Vorlieben ab. Trotzdem möchten wir Ihnen an dieser Stelle sechs Vorteile nennen, die eine Anfahrt mit dem Auto bietet.

1. Einer der größten Vorteile des Autos ist sicherlich der Stauraum. Wenn Sie am Flughafen keine hohen Gebühren für Extra-Koffer bezahlen, oder sich auf dem Weg zum Bahnhof einen Bruch heben wollen, werden Sie mit deutlich weniger Gepäck als im Auto auskommen müssen. Dort können Sie jede Ecke als Laderaum ausnutzen, damit für die Kinder ausreichend Wechselklamotten vorhanden sind und Sie noch ausreichend Platz für die Abendgarderobe oder ein zusätzliches Paar Schuhe finden.

2. Wenn Sie mit dem eigenen Auto fahren, brauchen Sie keine strikten Abfahrtszeiten einzuhalten und können nicht aufgrund von unvorhergesehenen Ereignissen den Zug oder das Flugzeug verpassen. Ideal für große Familien oder Gruppen, denn bei mehreren Kindern kann immer irgendetwas dazwischen kommen.

3. Mit dem Auto können Sie problemlos auch die vierbeinigen Familienmitglieder in Ihr Ferienhaus mitnehmen. Während der Fahrt besteht die Möglichkeit auf die Bedürfnisse des Tieres zu achten und gegebenenfalls kurze Pausen einzulegen. Zusätzlich wird sich Ihr Haustier in Ihrer Gesellschaft und der bekannten Umgebung des Autos deutlich wohler fühlen, als das bei anderen Transportmöglichkeiten der Fall wäre.

4. Der Urlaub beginnt direkt sobald Sie ins Auto steigen! Während der Fahrt denken Sie bereits an Ihr wunderschönes Ferienhaus und malen sich die kommenden Tage in allen Einzelheiten aus. Ebenfalls können schon mögliche Ausflüge geplant werden.

5. Da Sie selber fahren, können Sie die Route zu Ihrem Ferienhaus frei wählen. Natürlich denken die meisten dabei sofort an die kürzeste Strecke, aber vielleicht liegen auf dem Weg noch einige Sehenswürdigkeiten, für die sich ein Umweg lohnen würde? Mit einem Auto sind Sie bereits auf der Hinfahrt deutlich flexibler und können die Reise nach Ihren persönlichen Wünschen anpassen.

6. Genau diese Flexibilität bietet sich Ihnen auch vor Ort. Sie sind nicht auf den Nahverkehr vor Ort angewiesen und können eigenständig Besorgungen erledigen oder die Gegend erkunden. Mit dem Auto wird Ihr Ferienhaus zum idealen Ausgangspunkt für Ausflüge!

 

Veröffentlicht in Allgemein, Service Getagged mit:

Ein schönes Wochenende in den Niederlanden

Der Frühling ist die ideale Jahreszeit für einen Kurztrip in unser Nachbarland. Die Sonne wird stärker, die Temperaturen beginnen zu steigen und die Natur beginnt zaghaft zu blühen. Der perfekte Zeitpunkt für ein erholsames Wochenende in einem Ferienhaus in den Niederlanden.

Die Niederlande bieten viele schöne Orte die sich hervorragend für einen Kurzurlaub eignen – vielleicht über ein langes Wochenende? Ob Sie ein paar schöne Tage am Meer verbringen wollen oder die Vorzüge eines gut ausgestatteten Ferienparks bevorzugen, in den Niederlanden werden Sie garantiert fündig.

Entdecken Sie die niederländischen Wattenmeerinseln

Die westfriesischen Inseln bieten Ihnen ruhige, saubere Strände und zusätzlich die Möglichkeit die einzigartige Tierwelt des Wattenmeers zu beobachten. Mit der Ausnahme von Texel liegen alle westfriesischen Inseln in der Provinz Friesland. Besonders Terschelling ist ein beliebter Urlaubsort bei Naturfreunden. Dort finden sich neben seltenen Orchideenarten auch die ursprünglich aus Nordamerika stammenden Cranberrys. Den Gegensatz zu dieser Oase der Ruhe stellt Ameland dar. Diese Insel ist stark von Ferienlagern und Campingplätzen geprägt und auf ein jugendliches Publikum ausgelegt. Neben dem wunderschönen Nordseestrand gibt es hier ein modernes Schwimmbad und vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten.

Städtereisen in die Niederlande

Bei einem Städtetrip in unser Nachbarland denken die meisten sicherlich zuerst an die Hauptstadt Amsterdam. Die pulsierende Metropole bietet ein abwechslungsreiches Programm, tolle Einkaufsmöglichkeiten und ein aufregendes Nachtleben! Aber mit einer Ferienwohnung in den Niederlanden gibt es noch weitere schöne Städte zu entdecken.

Möchten Sie in die Nähe von Amsterdam, aber noch eine etwas andere Atmosphäre erleben? Dann fahren Sie doch nach Haarlem! Hier können Sie eine wunderschöne Altstadt entdecken und mit dem Ort Zandvoort liegt der Strand direkt vor der Tür!

Eine weitere Stadt voller Geschichte, moderner Architektur und Sehenswürdigkeiten ist Groningen. Hier haben Sie eine große Auswahl an interessanten Museen, wie zum Beispiel dem Groninger Museum, in welchem neben zeitgenössischer Kunst auch eine große Sammlung an Porzellan aus Asien ausgestellt wird. Zu den bekanntesten Wahrzeichen der Stadt gehören der Martiniturm und der Prinsenhof. Da knapp ein Viertel der Einwohner von Groningen Studenten sind, handelt es sich um eine dynamische und lebendige Stadt, die auch abseits der kulturellen Sehenswürdigkeiten zu begeistern weiß.

Aktivurlaub in Limburg

Sie machen gerne lange Spaziergänge und ausgiebige Fahrradtouren? Dann empfehlen wir Ihnen ein Ferienhaus in Limburg. Dort finden Sie für Ihren Aktivurlaub eine wunderschöne Naturkulisse aus ausgedehnten Wäldern, Moorlandschaften und Heidefelder. Auch Wassersportler kommen in der Region auf ihre Kosten, so bietet die Maas tolle Möglichkeiten für Segler und Windsurfer.

Veröffentlicht in Allgemein, Inselurlaub, Niederlande, Städtereisen Getagged mit: , , ,